Lee Hecht Harrison Datenschutzerklärung

ALLGEMEINES

Diese Website («Website») ist das Eigentum von Lee Hecht Harrison LLC und/oder seinen Tochtergesellschaften (im Folgenden durch «LHH», «uns», «wir» und ähnliche Ausdrücke bezeichnet). LHH hat sich verpflichtet, die Daten von Besuchern unserer Website gemäss den geltenden Gesetzen und dieser Datenschutzerklärung («Datenschutzerklärung») zu schützen. In der vorliegenden Datenschutzerklärung wird dargelegt, welche Informationen wir sammeln, wie wir die Daten sammeln und nutzen und wem diese offengelegt werden dürfen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Verarbeitung, Übertragung und Speicherung und allen anderen Aspekten der Handhabung Ihrer personenbezogenen und sonstigen Daten gemäss dieser Datenschutzerklärung zu. Wenn Sie mit den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung nicht völlig einverstanden sind, dürfen Sie diese Website nicht nutzen.

ÄNDERUNGEN

Wir behalten uns vor, von Zeit zu Zeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, bei jedem Besuch der Website zu überprüfen, ob die Datenschutzerklärung aktualisiert wurde. Jede Änderung wird ab dem Datum der Veröffentlichung wirksam. Das Datum der letzten Überarbeitung («Überarbeitungsdatum») ist stets unten angegeben:

Überarbeitungsdatum: Datum der letzten Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung: 11. April 2017

ÜBERTRAGUNG VON DATEN IN DIE USA

Diese Website wird im Allgemeinen von den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) aus betrieben. Soweit hierin nicht anders angegeben oder gesetzlich untersagt, wird die Website gemäss den US-Gesetzen betrieben. Die Datenschutzgesetze der USA können wesentlich von den entsprechenden Gesetzen des Landes abweichen, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben. In einigen Ländern werden die Datenschutzgesetze der USA als unzureichend angesehen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, dass die gesammelten personenbezogenen und sonstigen Daten über Sie in die USA und andere Länder übertragenen werden dürfen, in denen die Datenschutzgesetze von den Gesetzen des Landes abweichen, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben. Wenn Sie in der Europäischen Union (EU) oder der Schweiz ansässig sind, beachten Sie den untenstehenden Abschnitt des EU-US und SWISS-US PRIVACY SHIELD-ABKOMMENS.

EINHALTUNG DES EU-US und SWISS-US PRIVACY SHIELD-ABKOMMENS

LHH erfüllt das vom US Department of Commerce entwickelte EU-US und Swiss-US Privacy Shield-Abkommen, das die Sammlung, Nutzung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten regelt, die aus der Europäischen Union bzw. der Schweiz in die USA übertragen werden. LHH hat sich gegenüber dem Department of Commerce verpflichtet, die Privacy Shield-Prinzipien zu befolgen. Falls ein Konflikt zwischen den Richtlinien in dieser Datenschutzerklärung und den Privacy Shield-Prinzipien bestehen sollte, haben die Privacy Shield-Prinzipien Vorrang. Um Näheres zum Privacy Shield-Programm zu erfahren und unsere Zertifizierungsseite aufzurufen, besuchen Sie bitte https://www.privacyshield.gov/ .

LHH hat sich verpflichtet, Beschwerden bezüglich des Schutzes Ihrer Daten und unserer Sammlung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäss den EU-US und Swiss-US Privacy Shield-Prinzipien nachzugehen. Personen aus der Europäischen Union oder der Schweiz müssen sich mit ihren Anfragen oder Beschwerden bezüglich dieser Datenschutzerklärung zuerst unter folgender Adresse an LHH wenden: privacy@lhh.com .

LHH hat sich weiter verpflichtet, ungelöste Beschwerden bezüglich des Datenschutzes gemäss den EU-US und Swiss-US Privacy Shield-Prinzipien an BBB EU PRIVACY SHIELD zu richten. BBB EU PRIVACY SHIELD ist eine unabhängige, gemeinnützige alternative Streitschlichtungsstelle in den USA, die vom Council of Better Business Bureaus betrieben wird. Falls Sie keine zeitnahe Empfangsbestätigung Ihrer Beschwerde erhalten oder Ihrer Beschwerde nicht zufriedenstellend nachgegangen wurde, besuchen Sie www.bbb.org/EU-privacy-shield/for-eu-consumers, um nähere Informationen zu erhalten und eine Beschwerde einzureichen.

Falls Ihre Privacy Shield-Beschwerde nicht über die obigen Wege gelöst werden kann, kann unter bestimmten Umständen ein bindendes Schiedsverfahren vor einem Privacy Shield Panel eine Option sein.

Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten:

Siehe WIE WIR DURCH UNS GESAMMELTE PERSONENBEZOGENE UND SONSTIGE DATEN NUTZEN unten.

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten:

LHH erkennt an, dass eine Person aus der EU und der Schweiz das Recht hat, auf die personenbezogenen Daten/Informationen zuzugreifen, die wir gespeichert haben. Eine Person aus der EU oder der Schweiz, die auf solche Daten zugreifen oder die Daten korrigieren oder ergänzen oder unrichtige Daten löschen will, muss unter privacy@lhh.com eine entsprechende Anfrage an LHH richten. Wenn die Löschung von Daten verlangt wird, werden wir innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens reagieren. Wir haben das Recht, Ihre Identität zu überprüfen und entsprechende Nachweise zu verlangen und zu erhalten, um Ihre Anfrage zu bearbeiten.

offenlegung von personenbezogenen Daten an Behörden:

Wir können aufgrund rechtmässigen Aufforderungen durch Behörden sowie zur Einhaltung von Vorschriften bezüglich der nationalen Sicherheit und Strafverfolgung zur Offenlegung von personenbezogenen Daten verpflichtet sein.

Rechenschaftspflicht für die Weiterübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten:

Wir sind berechtigt, gemäss des unten stehenden Abschnitts GEBEN WIR GESAMMELTE INFORMATIONEN ÜBER SIE WEITER? von uns gesammelte Informationen an Dritte weiterzugeben.

Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, mit denen wir Verträge abgeschlossen haben, die festlegen, dass der Datenzugriff und die Datenverarbeitung durch Dritte den Prinzipien entspricht.

Wenn es die Prinzipien erfordern, geben wir Ihnen die Möglichkeit einer Nichteinverständniserklärung und/oder Einverständniserklärung zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte. Für die Abgabe solcher Einverständniserklärungen bzw. Nichteinverständniserklärungen liegen je nach Gegebenheit unterschiedliche Mechanismen vor. Sie können uns stets Ihre Nichteinverständniserklärung bzw. Einverständniserklärung per E-Mail an privacy@lhh.com mitteilen. Eine solche Mitteilung kann in bestimmten Fällen auch über Website-Konfigurationsoptionen oder während des Anmeldeverfahrens erfolgen.

In Fällen der Weiterübermittlung von Daten von EU-Bürgern bzw. Schweizer Bürgern, die gemäss dem EU-US und Swiss-US Privacy Shield empfangen wurden, an Dritte sind wir unter Umständen haftbar, ausser wenn wir belegen, dass wir nicht für das Ereignis haftbar sind, das den Schaden verursacht hat.

Federal Trade Commission:

Lee Hecht Harrison, LLC unterliegt den Untersuchungs- und Vollstreckungsbefugnissen der United States Federal Trade Commission (FTC).

DIE VON UNS GESAMMELTEN DATEN

Wir sammeln personenbezogene Daten («personenbezogene Daten») und sonstige Daten («sonstige Daten») über Sie, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind Daten, anhand derer Sie identifizierbar sind oder die mit Ihnen im Zusammenhang stehen. Sonstige Daten sind von uns gesammelte Daten, anhand derer Sie nicht identifizierbar sind.

Personenbezogene Daten

Zu den personenbezogenen Daten, die wir gegebenenfalls sammeln, gehören Ihr Name oder Teile Ihres Namens und Ihre privaten und/oder geschäftlichen Kontaktinformationen, zu denen eine oder alle der folgenden Informationen gehören können: Wohnadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummern und Faxnummern. Wir sammeln gegebenenfalls zudem folgende Angaben: Ihre Stellenbezeichnung, Ihre Position, Ihre Funktion und Ihr Unternehmen. Ebenso sammeln wir unter Umständen Ihren Benutzernamen und andere Informationen für die Anmeldung bei der Website sammeln. Wir sammeln unter Umständen die Ergebnisse Ihrer Assessments und Ihre bei Umfragen gegebenen Antworten sowie andere von Ihnen in Online-Tools und anderen Abschnitten der Website zur Verfügung gestellten Inhalte. Auch sammeln wir gegebenenfalls eine Liste der Elemente oder Materialien, die Sie von der Website herunterladen, erstellen und speichern. Und wir sammeln gegebenenfalls andere personenbezogene Daten, die Sie uns über die Website oder offline (nicht über die Website) durch Benutzerformulare, Kontaktanfragen oder Gespräche mit unseren Mitarbeitenden oder Beratern zur Verfügung stellen.

Sonstige Daten

Wir erfassen gegebenenfalls Ihre IP-Adresse und Daten bezüglich der Version Ihres Browsers und des für den Zugriff auf die Website verwendeten Gerätetyps. Weiter erfassen wir unter Umständen allgemeine demografische Daten und Statistikdaten zur Nutzung der Website, einschliesslich aber nicht ausschliesslich die Anzahl der Klicks, die Anzahl der Zugriffe auf die Website, die von Ihnen besuchten Seiten, die Verweildauer auf jeder Seite und andere Daten, wobei all diese Daten in zusammengefasster Form gespeichert werden, anhand derer Sie nicht identifizierbar sind.

WIE SAMMELN WIR PERSONENBEZOGENE UND SONSTIGE DATEN?

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten und sonstigen Daten sowohl aktiv als auch passiv überwiegend durch Ihre direkte Nutzung dieser Website. In bestimmten Fällen stammen solche gesammelten Daten aus anderen Quellen, wie von Ihrem Arbeitgeber/ ehemaligen Arbeitgeber und Dritten.

Aktiv

Die folgenden von Ihnen ausgeführten Aktivitäten können uns zur Datenerfassung dienen: Ihre aktive Nutzung der Website, wenn Sie sich bei der Website, einem Assessment-Tool oder einem anderen Tool auf der Website anmelden oder die Website oder das Tool nutzen; die Übermittlung von Daten, die Sie in ein Benutzerformular eingegebenen haben, oder bei einer Anfrage an uns; die Teilnahme an einer Umfrage, an einem Assessment oder das Hochladen eines Lebenslaufs oder eines anderen Dokuments und die Übermittlung von Daten bezüglich einer Veranstaltung über die Website.

Wir sammeln gegebenenfalls Daten von Ihnen, die Sie einem unserer Mitarbeiter oder Berater gegeben haben, oder die Sie verbal kommuniziert haben und die in Verbindung mit den von uns erbrachten Dienstleistungen stehen, die wir innerhalb oder ausserhalb der Website anbieten.

Unter bestimmten Umständen kann Ihr Arbeitgeber oder ehemaliger Arbeitgeber Informationen über Sie direkt an uns übermitteln, wobei wir solche Informationen speichern.

Passiv

Wir sammeln gegebenenfalls passiv Daten über Sie aus der Ihrer Nutzung der Website. Beispielsweise erfassen wir unter Umständen Ihre IP-Adresse und verfolgen die Klicks, die Navigation, den von Ihnen verwendeten Browser und andere Daten im Zusammenhang Ihrer Nutzung der Website erfassen. In bestimmten Fällen sammeln wir gegebenenfalls Daten aus Profilen sozialer Medien von Dritten oder aus Plugins, die Sie übermitteln oder auf die Sie auf der Website zugreifen. Wir erfassen unter Umständen Ihre geografische Position, z.B. wenn Sie mit einem Tool auf unserer Website den Weg zu einer unserer Niederlassungen finden wollen.

WIE WIR DURCH UNS GESAMMELTE PERSONENBEZOGENE UND SONSTIGE DATEN NUTZEN

  • Bereitstellung von Dienstleistungen: Wir nutzen die von uns gesammelten Daten zur Einrichtung und Verwaltung von Anmeldeinformationen und zur Bereitstellung von Dienstleistungen an Sie.
  • Geschäftsdatensätze: Wir nutzen die Daten zur Rechnungsstellung und -verwaltung und zur Erstellung anderer Geschäftsdatensätze bezüglich der Erbringung solcher Dienstleistungen.
  • Zertifikate: Wir nutzen die von uns gesammelten Daten zur Verwaltung unserer Coaching-Zertifikate oder anderer Zertifikate aus dem Bereich Talentmobilität, wobei wir die folgenden Daten an eine Zertifizierungsstelle weitergeben: Ihren Namen, den Namen Ihres Coaches, Ihre Kontaktdaten, Ihre Stellenbezeichnung, gegebenenfalls den Namen Ihres Unternehmens, die Art und Dauer der in Anspruch genommenen Dienstleistungen.
  • Verwaltungsdaten: Wir nutzen die von uns gesammelten Daten, um Ihnen Neuigkeiten und Informationen über Dienstleistungen und Umfragen sowie Fragebögen zuzusenden.
  • Marketingmitteilungen: Wir nutzen die von Ihnen übermittelten Kontaktdaten, um Ihnen Neuigkeiten und Informationen über die von LHH angebotenen Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen zu senden. Wir senden Ihnen gegebenenfalls auch Informationen über Produkte/Dienstleistungen von Dritten, die Sie unserer Meinung nach interessieren könnten.
  • Rechtlicher Hinweis: Wir nutzen die von uns gesammelten Daten, um rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen oder LHH oder andere Personen vor Betrug oder anderen illegalen Aktivitäten zu schützen.
  • Statistiken: Wir nutzen die gesammelten Daten zur Erstellung von Statistiken zur Nutzung unserer Website.

GEBEN WIR GESAMMELTE INFORMATIONEN ÜBER SIE WEITER?

  • Vertragspartner: Wir sind berechtigt, die von uns gesammelten Informationen an unsere Vertragspartner und/oder unsere Muttergesellschaft weiterzugeben.
  • LHH-Lizenznehmer: Wir sind berechtigt, Informationen an Lizenznehmer weiterzugeben, wenn diese einen Teil der entsprechenden Dienstleistungen für Sie erbringen oder erbracht haben. Lizenznehmer sind Dritte, die von LHH gemäss eines Lizenzvertrags autorisiert wurden, das geistige Eigentum und die Marken von LHH für die Erbringung von Dienstleistungen an LHH-Kunden zu nutzen.
  • Externe Berater/Serviceprovider: Gelegentlich beauftragen wir andere Firmen oder Einzelpersonen, in unserem Namen Funktionen wahrzunehmen. Diese Parteien haben jeweils nur Zugriff auf den Teilbereich solcher personenbezogenen Daten, der zur Wahrnehmung ihrer Aufgaben benötigt wird. Eine Nutzung personenbezogener Daten erfolgt nur gemäss unseren Anweisungen und den geltenden Gesetzen. Solche Daten dürfen nicht für Zwecke, die nicht von uns genehmigt wurden, verwendet werden.
  • Strafverfolgung/Behörden: Wenn gesetzlich gefordert oder dies zu unserem Schutz oder dem Schutz anderer Personen vor Betrug oder anderen illegalen Aktivitäten erforderlich ist, geben wir personenbezogene Daten an staatliche Behörden, wie Gerichte, Regulierungsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden, weiter.
  • Zertifizierungsstellen: Wir sind berechtigt, Ihren Namen, Ihre Stellenbezeichnung, die Coachingtermine und Dauer der Coachings sowie den Namen Ihres Coaches für Zertifizierungszwecke an Dritte weiterzugeben. Zu diesen Zwecken zählen die Weitergabe Ihres Namens und Ihrer Kontaktdaten und die Coachingdauer, damit unsere Coaches deren Zertifizierungen bei bestimmten externen Zertifizierungsstellen verwalten können.
  • Die Kommunikation mit Ihnen: Wir sind berechtigt, Ihre Informationen zu nutzen, um Sie über Mitteilungen bezüglich der Nutzung dieser Website oder eine andere Dienstleistung, die wir für Sie erbringen, zu benachrichtigen. Auch sind wir berechtigt, Ihre Informationen zu nutzen, um mit Ihnen zu kommunizieren, wenn dies erforderlich und angemessen ist, z. B. um Ihnen zu antworten oder Sie bei den Anmeldeinformationen zu unterstützen. Weiter dürfen wir diese Informationen nutzen, um mit Ihnen aus einem anderen triftigen Grund zu kommunizieren.
  • Arbeitgeber/ehemaliger Arbeitgeber: Wenn Ihr Arbeitgeber/ehemaliger Arbeitgeber den Auftrag für die Erbringung der Dienstleistungen an Sie erteilt hat, dürfen wir eine Liste mit Ihren Aktivitäten und den Zeiten der Nutzung der Website zur Verfügung stellen. Jedoch werden wir ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung Ihre im Rahmen eines Assessments, an dem Sie teilgenommen haben, gegebenen Antworten und die entsprechenden Ergebnisse nicht an Ihren Arbeitgeber/ehemaligen Arbeitgeber weitergeben. Auch werden wir Ihre Assessment-Antworten und -Ergebnisse nicht an Dritte oder Vertragspartner weitergeben, sofern nicht gesetzlich erforderlich oder Sie nicht Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Weitergabe erteilt haben.
  • Personalberatungen/andere Dritte: In bestimmten Fällen ist es externen Personalberatungen und anderen Personalverantwortlichen möglich, einen von Ihnen auf die Website hochgeladenen Lebenslauf einzusehen.
  • Umfragen: Sie stimmen zu, einen Fragebogen zu den in Anspruch genommenen Dienstleistungen von uns zu erhalten, der an LHH-Mitarbeiter (einschliesslich aber nicht ausschliesslich Coaches und Berater) weitergegeben wird, die die Dienstleistungen erbracht haben. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Namen aus dem Fragebogen zu entfernen. Durch die Entfernung Ihres Namens werden die im Fragebogen gegebenen Antworten anonymisiert. In jedem Fall werden Ihre Antworten zusammengeführt, um Qualitätsdurchschnittsergebnisse an Arbeitgeber weiterzugeben, die einzelne Personen im Rahmen unserer Programme sponsern. Solchen Qualitätsdurchschnittsergebnissen, die Ihrem Arbeitgeber zur Verfügung gestellt werden, sind jedoch unter keinen Umständen Namen zugeordnet.

GEBEN WIR INFORMATIONEN ÜBER SIE AN DRITTE ZU DIREKTMARKETINGZWECKEN WEITER?

Nein. Wir geben Ihre Informationen nicht an Dritte zu Direktmarketingzwecken weiter.

Canadian Anti-Spam Law (CASL)

Wo zutreffend befolgen alle Anforderungen des CASL, einschliesslich aber nicht ausschliesslich die erforderliche Einholung der Zustimmung von einem Empfänger, bevor eine Commercially Electronic Message («CEM», vom CASL definierte kommerzielle elektronische Nachricht) gesendet wird.

VERFOLGUNG DES BESUCHS VON WEBSITES DRITTER

Wir dürfen Ihre Besuche bei unseren Partner-Websites verfolgen. Weiter dürfen wir mit Google Analytics oder anderen Analysetools Ihr Nutzungsverhalten und Ihre personenbezogenen Daten über mehrere Websites, die nicht mit uns in Verbindung stehen, verfolgen. Durch diese Nachverfolgung können Sie websiteübergreifend identifizierbar sein.
Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

NICHTVERFOLGUNG

Diese Website reagiert nicht auf eine von Ihnen in Ihrem Browser aktivierte Nichtverfolgungsoption.

COOKIES

Siehe unsere Cookie-Richtlinie, welche hiermit in diese Datenschutzerklärung aufgenommen ist.

ÜBERMITTLUNG VON PERSONENBEZOGENEN UND SENSIBLEN DATEN DRITTER

Wenn Sie personenbezogene Daten von Dritten an diese Website übertragen wollen, benötigen Sie dazu die Befugnis und Genehmigung solcher Dritter. Wir verlassen uns auf Sie und setzen voraus, dass Sie die Genehmigung für eine etwaige Übertragung von personenbezogenen Daten Dritter auf diese Website besitzen. Wir bitten Sie, keine sensiblen Informationen über sich selbst oder eine andere Person zu übermitteln, einschliesslich aber nicht ausschliesslich eine Sozialversicherungsnummer oder behördliche Identifizierungsnummer, Informationen über die Zugehörigkeit zu einer politischen Partei oder ethnischen Gruppe u.a., sofern Sie nicht ausdrücklich zu einer solchen Übermittlung aufgefordert werden.

IHRE RECHTE BEZÜGLICH DES ZUGRIFFS AUF PERSONENBEZOGENE DATEN

In den meisten Fällen (und in allen Fällen, wenn rechtlich erforderlich) geben wir Personen das Recht, auf die von uns über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zuzugreifen und die Daten zu aktualisieren. Jede Person, die sich nach den personenbezogenen Daten, die uns von ihr vorliegen, erkundigen möchte, kann sich an uns wenden (siehe Abschnitt KONTAKT). Wir behalten uns das Recht vor, Sie um einen Urkundenbeweis zu bitten, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir eine Anfrage von Ihnen bearbeiten. Wenn Sie in der EU oder der Schweiz ansässig sind, beachten Sie den Abschnitt über das EU-US und SWISS-US PRIVACY SHIELD, in dem Ihre Rechte bezüglich des Zugriffs auf personenbezogenen Daten dargelegt sind.

WIE SICHER SIND IHRE DATEN?

Wir haben geeignete Massnahmen getroffen, um die Sicherheit der Server, auf denen Ihre Daten gespeichert sind, zu gewährleisten und diese vor unberechtigter Nutzung und nicht autorisiertem Zugriff zu schützen. Dazu haben wir am Aufstellungsort der Server entsprechende räumliche Sicherungsmassnahmen vorgenommen und technische Vorkehrungen zur Vermeidung eines Remotezugriffs auf die Server gemäss Branchenstandard getroffen. Zu solchen Massnahmen und Vorkehrungen gehören Firewalls, Angriffserkennungssysteme, gesicherte Server und Datenbanksicherheitssysteme und andere Massnahmen, um den Server vor nicht autorisiertem Zugriff zu schützen.

Allerdings kann für die Datenübertragung über das Internet keine 100-prozentige Sicherheit gewährleistet werden. Trotz aller Vorkehrungen für sichere Datenübertragungen über das Internet an den und vom Server können wir keine absolute Sicherheit garantieren. Ein gewisses Restrisiko in Bezug auf einen unberechtigten Zugriff auf Daten, die Sie an uns übermitteln, bleibt stets bestehen.

WEITERE LHH-WEBSITES

LHH bietet weitere Online-Tools über Websites an, für die eigene Datenschutzrichtlinien gelten. Benutzer müssen diese Richtlinien beachten und vor der Nutzung einer solchen Website lesen. Für einen anderen URL mit der gleichen lhh-Domäne der zweiten Ebene gilt gegebenenfalls eine andere Datenschutzerklärung gelten. Sie sind dafür verantwortlich zu überprüfen, welche Datenschutzrichtlinien gelten.

KONTAKT

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie wie folgt Kontakt mit uns aufnehmen:

Per Post:
Lee Hecht Harrison, LLC
2301 Lucien Way, Suite 325
Maitland, Florida 32751, USA
Bitte führen Sie im Betreff an: Anfrage zum Datenschutz

Per E-Mail:
privacy@lhh.com

DEFINITION VON «EU»

In dieser Datenschutzerklärung bedeutet der Ausdruck «EU» die Europäischen Union und Liechtenstein, Norwegen und Island.

© Lee Hecht Harrison 2017. Alle Rechte vorbehalten.